/ Docker

Wie du einen mehrsprachigen Ghost Blog mit Docker und nginx aufsetzt

Ghost ist eine großartige Blogging-Plattform. Sie bietet mir bisher alles, was ich zum bloggen brauche und ist dennoch simpel und einfach zu bedienen. Leider fehlt derzeit die Möglichkeit den Blog von Haus aus mehrsprachig zu nutzen. Gerade wenn man ein breiteres Publikum ansprechen möchte, wäre das allerdings von Vorteil.

Du hast generell auch einfach so die Möglichkeit einen Post in einer anderen Sprache zu verfassen. Das Resultat ist dann aber leider eine Seite mit gemischten Sprach-Inhalten. Die Post-Texte haben dann andere Sprachen als das Menu und der Footer, was bei einigen Usern für Verwirrung sorgen wird. Eventuell haben auch Suchmaschinen dann Probleme die Inhalte sprachlich korrekt einzuordnen.

Auf diesem Blog habe ich einige wenige statische Inhaltsseiten eingerichtet. Ich fände es ganz praktisch, wenn ich diese zusammen mit ausgewählten Posts in eine zweite Sprache übersetzen könnte. Darum habe ich ein Experiment gestartet und diesem Blog eine zweite Sprache hinzugefügt. Wie du sehen kannst, verlinke ich in meinem Hauptmenu auf den englischen Blog.

Wie das genau funktioniert erfährst du in der englischen Variante dieses Artikels.

Wie du einen mehrsprachigen Ghost Blog mit Docker und nginx aufsetzt
Share this